Neue Gottesdienstzeiten ab September 2022

Liebe Gemeinde,

aufgrund der personellen Veränderung und Engführung ab dem 01.07.2022 hat das Presbyterium geänderte Gottesdienstzeiten beschlossen, die vorerst für ein Jahr gelten sollen. Ab September werden jeweils am 1. und am 3. Sonntag im Monat die Gottesdienste in der Segenskirche um 18.00 Uhr gefeiert. An allen anderen Sonntagen und an den Feiertagen bleibt die bisherige Gottesdienstzeit von 10.30 Uhr bestehen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie dieses neue Angebot annehmen mögen.

Taufen werden wir ab September jeweils monatlich immer am 3. Sonntag feiern, sowohl als Einzeltaufen oder, so es die Corona Lage zulässt, in einer gemeinschaftlichen Tauffeier in der Segenskirche, als auch mit der fortgesetzten Praxis der Haustaufen. Taufen sind dann möglich in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Sie können sich anmelden im Gemeindebüro oder direkt bei Pfarrerin Hische.

Friedensgebet

Segenskirche lädt zum Friedensgebet

Delbrück. Die schreckliche Situation in der Ukraine und der vom russischen Präsidenten begonnene Angriffskrieg auf die Ukraine löst auch in Delbrück bei vielen Menschen Ängste aus. „Wir befürchten,
dass in den kommenden Wochen unsere Gebete von Nöten sein werden“, sind sich die Pfarrerinnen Claudia Hempert-Hartmann und Gabriele Hische einig.
Die evangelische Kirchengemeinde lädt daher ab sofort immer dienstags 18 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet in die Segenskirche, Driftweg 31a ein. „Wir laden alle Menschen ein, einen Augenblick inne zuhalten und im Friedensgebet zusammenzustehen“, lädt Claudia Hempert-Hartmann die Menschen aller Religionen zum Gedenken ein.

Hilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Diakonie, Betreuungsverein und Kirchenkreis rufen zu Spenden auf

Hilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Kreis Paderborn/Kreis Höxter/Lügde. Sturzregen und Überschwemmung haben an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz viele Leben gefordert, Menschen obdachlos gemacht und Existenzen zerstört. Die Folgen, die das Unwetter angerichtet hat, sind verheerend. Mehr als 150 Menschen haben bislang ihr Leben verloren, Hunderte gelten noch als vermisst. Zahlreiche Familien stehen vor dem Nichts. Die Bilder der letzten Tage haben viele schwer erschüttert: Autos weggespült, ganze Dörfer zerstört, Menschen, die alles verloren haben.

„Die von dieser Katastrophe schwer betroffenen Menschen brauchen jetzt unsere Solidarität“, sagt Vanessa Kamphemann (Vorstand/Geschäftsführung Diakonie). Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V., der Betreuungsverein der Diakonie im Kirchenkreis Paderborn e.V. und der Evangelische Kirchenkreis Paderborn unterstützen einen gemeinsamen Spendenaufruf der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Lippischen Landeskirche. Diese haben ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet. Diese Spenden, die über die Diakonie gesammelt werden, sind für Soforthilfen bestimmt.

 

„Wir sind bestürzt über das Ausmaß dieser Hochwasserkatastrophe. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl in dieser Ausnahmesituation gelten allen Betroffenen und ihren Angehörigen sowie auch den Rettungskräften, die direkt und indirekt betroffen sind“, sagen Sylke Menne (Geschäftsführerin Betreuungsverein) und Diakoniepfarrerin Elke Hansmann. „Alle Helfenden vor Ort leisten einen bewundernswerten Einsatz und verdienen unseren Respekt und Dank. Aber auch wir können helfen und dazu beitragen, dass die Betroffenen wieder etwas Hoffnung und Mut fassen können“, ergänzt der stellv. Synodalassessor Claus-Jürgen Reihs (Kirchenkreis): „Aus christlicher Verbundenheit und Solidarität bitten wir gemeinsam um Spenden. Jeder Beitrag - und sei er noch so klein - hilft erste Notlagen zu lindern.“

 

Spendenkonto

Per Überweisung:
Empfänger: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL

IBAN: DE79 3506 0190 1014 1550 20

Stichwort: Hochwasser-Hilfe

 

Online: www.kollekte-online.de/hochwasser

oder über betterplace.org: www.betterplace.org/de/projects/97611-schnelle-hilfen-fuer-hochwasser-geschaedigte-in-rheinland-westfalen-lippe

Bitten um Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe: (v.l.) Diakoniepfarrerin Elke Hansmann, Sylke Menne (Geschäftsführerin Betreuungsverein) und Vanessa Kamphemann (Vorstand Diakonie). Foto: Diakonie Paderborn-Höxter

Einsatz der Luca-App

Als Kirchengemeinde beteiligen wir uns seit dem Beginn der Pandemie aktiv daran, das Infektionsrisiko bei unseren Veranstaltungen so gering wie möglich zu halten. Auch die Kontaktnachverfolgung haben wir stets ernst genommen. Bisher - zum Glück - mussten wir dem Gesundheitsamt nie Auskunft geben. Scheinbar hat sich bisher bei uns niemand angesteckt. So soll es bitte bleiben!

Um trotzdem vorbereitet zu sein, nutzen wir ab sofort die Luca-App. Diese App ermöglicht den Besuchern die kontaktlose Registrierung und uns, als Veranstalter, erleichtert es das Führen der Kontaktlisten. Und im Fall der Fälle beschleunigt es die Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter.

Mehr dazu im folgenden Infoaushang

Pfingsten - Geburtstagsgrüße der Konfis

Pfingsten - die Kirche feiert Geburtstag! Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des neuen Jahrgangs stellen sich vor und bringen ihre Geburtstagswünsche mit. Was wünschen Sie der Kirche? Schreiben Sie es uns gerne in den Kommentar. Gott erfüllt zwar nicht alle unsere Wünsche - aber alle seine Verheißungen. Wir wünschen Ihnen und Euch ein begeistertes Pfingstfest!

https://youtu.be/ifOilii5Bec

Neues zum Präsenzgottesdienst

Beginn der Präsenzgottesdienste an Pfingstsonntag! Zum einfachen Verständnis lesen Sie hier den aktuellen Beschluss des Presbyteriums:

Bei einer mindestens an drei aufeinander folgenden Tagen kreisweiten Inzidenz über 100 verzichtet die Kirchengemeinde auf Präsenz-Gottesdienste. In dieser Zeit werden Videoangebote auf dem Youtube-Kanal veröffentlicht. Bei einer mindestens an sieben aufeinander folgenden Tagen kreisweiten Inzidenz unter 100 wird die Feier der Präsenzgottesdienste unter den bewährten Schutzvorschriften wieder aufgenommen. Nach tagesaktuellem Stand kann dies ab Pfingstsonntag erfolgen.  Sofern die Wetterlage es zulässt, werden die Gottesdienste draußen auf dem Kirchenvorplatz gefeiert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Onlineandacht

Onlineandachten aus der Segenskirche Delbrück

 

 

 

 

 

 

 

Regionaler Pfingstgottesdienst am Pfingstmontag 24.05.2021
https://youtu.be/uOC9FTjAzdA

 

Gottesdienst Exaudi am 16.05.2021
https://youtu.be/xFckSHreNxM

 

Gottesdienst Rogate am 09.05.2021 -  als Podcast
https://soundcloud.com/johannes-hoevelhof

 

Sonntagspredigt Kantate am 02.05.2021
https://youtu.be/HB9pIXx6QJA

Aufgrund der erfreulich niedrigen Inzidenzzahl unter 100 in unserem Kreis Paderborn, freuen wir uns am kommenden Sonntag, 11.04.21 um 10.30 Uhr einen Präsenz-Gottesdienst in unserer Segenskirche feiern zu können. Liturg wird Pfarrer Richter aus Hövelhof sein.

Gottesdienst am Ostersonntag, den04.04.2021
https://youtu.be/jwERwujpF8Y

Gottesdienst am Karfreitag
https://youtu.be/99izJFkkgy4

Gottesdienst am 14.03.2021
https://youtu.be/mgNd3xwQtRM

Gottesdienst am 07.03.2021
https://youtu.be/YCLuAumxqXM

Gottesdienst am 28.02.2021
https://youtu.be/zKbKTXxuWkw

Gottesdienst am 21.02.2021
https://youtu.be/5Yz_ed7p6T0

Gottesdienst am 14.02.2021 aus Hövelhof
als Podcast

https://soundcloud.com/johannes-hoevelhof/estomihi-2021

Ökumenischer Gottesdienst zum Kirchentagssonntag
https://youtu.be/iGwv4HNvGys

am 07 Februar 2021

Gottesdienst am 31.01.2021
https://youtu.be/Tm0uyZD6m6E

Gottesdienst am 24.01.2021
https://youtu.be/UGQNJfpoayM

Gottesdienst am 17.01.2021
https://youtu.be/sc0dJacIelA

Gottesdienst, am 03.01.2021
https://youtu.be/hZVKarK7OgU
Das Video wird am 03.01.2021 freigeschaltet.

Gottesdienst, am 27.12.2020
https://youtu.be/YdS1y6WjQuo

Gottesdienst an Heiligabend
https://youtu.be/gG5T3s2w-HY
Das Video wird am 24.12.2020 ab 15 Uhr freigeschaltet.

Gottesdienst am 1. Weihnachtstag
https://youtu.be/bgGwG1CK0Jc
Das Video wird am 25.12.2020 ab 0 Uhr freigeschaltet.

Adventsandacht zum 4. Advent
https://youtu.be/ROrDHEuEsZA

Adventsandacht, ab 14.12.2020
https://youtu.be/p62GJbLpsA4

Adventsandacht, ab 7.12.2020
https://youtu.be/zdWXaZXL_dU

Adventsandacht, ab 30.11.2020
https://youtu.be/6ZuY5cWbpdM

Sonntag, den 27.09.2020
https://youtu.be/gHMh7KMoLyA

Sonntag, den 20.09.2020
https://youtu.be/sBXIqxRy33Y

Sonntag, den 13.09.2020
https://youtu.be/nOZRYV59vis

Sonntag, den 05.09.2020
https://youtu.be/wDSg3iFGNZU

4. Sonntag n. Trinitatis, den 05.07.2020
https://youtu.be/7hGEDI7dgQs

3. Sonntag n. Trinitatis, den 28.06.2020
Podcast zum Download

2. Sonntag n. Trinitatis, den 21.06.2020
https://youtu.be/rCROMT6CxQ4

1. Sonntag n. Trinitatis, den 14.06.2020
https://youtu.be/LLZ9OqTmqeM

Trinitatis, den 07.06.2020
https://youtu.be/U5cFugFxHQY

Pfingstmontag, den 01.06.2020
Regionalgottesdienst
https://www.youtube.com/watch?v=vTujlvH5zR8

Pfingsten, den 31.05.2020
https://youtu.be/YEKZf86ndVU

Exaudi, den 24.5.2020
https://youtu.be/QCt2nk3ILzQ

Rogate, den 17.05.2020
https://youtu.be/sRjiyQ8Oetc

Ökumenischer Autogottesdienst - 10.05.2020

Jubilate, den 03.05.2020
https://youtu.be/2AQZYohE924

Misericordias Domini, den 26.04.2020
https://youtu.be/dc4maloCWK4

Quasimodogeniti, den 19.04.2020
https://youtu.be/37ddPBdRB24

Ostersonntag
https://youtu.be/98YUlhIhZ5I

Karfreitag, den 10.04.2020
https://youtu.be/jzMEzDizV9o

Gründonnerstag, den 09.04.2020
https://youtu.be/FMJ6tTPmnaQ

zum Palmsonntag, den 05.04.2020
https://youtu.be/5iFsB_to0zI

vom 29.03.2020
https://youtu.be/sZBNlTkYYnM

vom 22.03.2020

https://youtu.be/JqI3zbZN7pE

Ergebnis Kirchwahl 2020

Für die Kirchengemeinde Delbrück gab das Presbyterium am 26.1.2020 folgenden bestandskräftigen Wahlvorschlag (in alphabetischer Reihenfolge) bekannt:

 

 

 

 

 

im Presbyterium

 

 

 

 

seit

 

 

 

 

 

1

Rainer

Beine

2018

2

Anna

Erbis

2016

3

Elvira

Geiß

2000

4

Sandra

Hils

2017

5

Rainer

Hippauf

2000

6

Claudia

Kohlsch

2016

7

Axel

Langer

2016

8

Michael

Rinne

2012

Segenskirche

Gemeindebüro

05250/53461

pad-kg-delbrueck@kkpb.de

Pfarrerin Hische

05250/9369300

gabriele.hische@kk-ekvw.de

Pfarrerin Hempert-Hartmann

05250/54081

claudia.hempert-hartmann@kk-ekvw.de

Das Copyright der Losungstexte liegt bei: Evang. Brüder-Unität Herrnhut und Bad Boll sowie Friedrich Reinhardt Verlag.