Evangelische Segenskirche Delbrück

Presbyterium 2016 - 2020

Jede der 604 Kirchengemeinden in Westfalen wird von einem "Presbyterium" geleitet. Ihm gehören die von den Gemeindemitgliedern gewählten Presbyterinnen und Presbyter (griechisch: Älteste) und die Pfarrerinnen und Pfarrer an. Die ehrenamtlichen "Ältesten" müssen in Westfalen mindestens 18 Jahre alt sein.

In Westfalen gibt es etwa 7.000 Männer und Frauen, die sich für die verantwortliche Aufgabe der Gemeindeleitung zur Verfügung stellen, freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich. Gewählt wird ein Presbyterium alle vier Jahre für eine Amtszeit von vier Jahren.

Verantwortung für die Gemeinde

Das Presbyterium leitet die Kirchengemeinde. Es entscheidet in allen Fragen des gemeindlichen Lebens und nimmt über seine Delegierten in der Kreissynode an Entscheidungen über die Aktivitäten im Kirchenkreis teil.

Es wählt die Pfarrerinnen und Pfarrer, verwaltet die Kirchengemeinde und entscheidet bei der Aufstellung des Haushaltes auch über die Verwendung der Kirchensteuern. Die Größe eines Presbyteriums richtet sich nach der Zahl der Gemeindemitglieder. Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Delbrück besteht aus 8 Presbyterinnen und Presbytern sowie zwei Pfarrerinnen.

Das Presbyterium tagt einmal im Monat. Innerhalb des Presbyteriums sind verschiedene Aufgaben vergeben.

 

Sitzungstermine 2019

 

9.Januar 2019

6.Februar 201

6.März 2019

10.April 2019

8.Mai 2019

5.Juni 2019

10.Juli 2019

4.September 2019

Dienstag, 1.Oktober 2019

6.November 2019

11.Dezember 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

jeweils 18.30 Uhr im Gruppenraum Gemeindezentrum Segenskirche

 

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Delbrück gehört mit ihren rund 3.700 Gemeindegliedern zum Evangelischen Kirchenkreis Paderborn. Der Kirchenkreis Paderborn ist ein Zusammenschluss von 22 benachbarten Kirchengemeinden. Zu ihnen gehören rund 82.900 evangelische Christen. Gemeinsam werden neben den Leitungsorganen vor allem die Verwaltung, die Diakonie, verschiedene Fachbereiche und Referate getragen.

An der Spitze des Kirchenkreises steht der Superintendent. Aktuell ist dies Pfarrer Volker Neuhoff. Gemeinsam mit dem Kreissynodalvorstand obliegt ihm die Leitung des Kirchenkreises.

zur Internetseite des Evangelischen Kirchenkreises PB

Segenskirche

Gemeindebüro

05250/53461

pad-kg-delbrueck@kkpb.de

Pfarrerin Hische

05250/9369300

gabriele.hische@kk-ekvw.de

Pfarrerin Hempert-Hartmann

05250/54081

claudia.hempert-hartmann@kk-ekvw.de

Das Copyright der Losungstexte liegt bei: Evang. Brüder-Unität Herrnhut und Bad Boll sowie Friedrich Reinhardt Verlag.