Downtown wieder geöffnet

Delbrück. „Endlich geht es wieder los. Corona hat gezeigt, wie wichtig die offenen Angebote für Kinder und Jugendliche sind“, freut sich die Leiterin des „Downtown“, Alexandra Thomas über den Neustart der kleinen offenen Tür in den Räumlichkeiten der evangelischen Kirchengemeinde, Driftweg 31a. Nur eingeschränkte konnte die Leiterin während des Lockdowns verschiedene digitale Angebote machen. Das wichtigste, neue Angebot aus dem Lockdown, „Walk & Talk“ wird fortgeführt.

Immer montags bieten Alexandra Thomas und ihr Hund Keylan das Gesprächsangebot zwischen 15 und 16 Uhr. „Die Einzelgespräche unter freiem Himmel wurden von vielen Kindern und Jugendlichen angenommen. Das zeigt, dass es großen Gesprächsbedarf gab oder einfach jemand zum Zuhören gesucht wurde“, wird dieses Angebot auch künftig nach telefonischer Anmeldung fortgeführt.

Ab sofort hat das „Downtown“ wieder geöffnet. Dienstags von 16 bis 20 Uhr, mittwochs und freitags von 15 bis 18.30 Uhr besteht für Jugendliche ab der fünften Klasse die Möglichkeit zu kickern, Darts, Tischtennis, am Computer zu spielen. Aber auch chillen, quatschen oder Freunde treffen ist fester Bestandteil des „Downtown“.

Aktuell dürfen bis zu 20 Kinder und Jugendliche an den Angeboten des „Downtown“ teilnehmen. Notwendig ist eine negative Testbescheinigung aus der Schule oder ein negativer Test, der unter Aufsicht auch vor Ort absolviert werden kann. Für das Einchecken steht die Luca-App bereit. „Die Besucher vermissen das gemeinsame Kochen sehr, doch dies ist aktuell leider noch nicht wieder möglich“, möchte Alexandra Thomas diesen wichtigen Teil der Jugendarbeit wieder anbieten, sobald die Inzidenzen dies hergeben.

Für Fragen steht Alexandra Thomas unter der Mobilnummer 0170 / 408950 oder per Email alexandra.thomas@kkpb.de zur Verfügung. Zur Zeit wird ein Programm für die Sommerferien vorbereitet.

Downtown in den Sommerferien - Programm

Ferienwoche vom 05. – 09. Juli 2021             Thema „Umwelt

Ferienwoche vom 12. – 16. Juli 2021             Thema „Kunst & Kultur

Ferienwoche vom 09. – 13. August 2021(*)   Thema „Sport, Spiel & Spaß

Anmeldung für das Programm in den Sommerferien

Einverständniserklärung Bildfreigabe

 

DownTown im November

Programm im November - Neu !!!

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:
Dienstags: 16:00 – 21:00 Uhr Mittwochs + Freitags: 15:00 – 18:00 Uhr

Neue Leiterin des Downtown

„Kleine offene Tür“ unter neuer Leitung

Alexandra Thomas entwickelt mit Jugendlichen Programm

Delbrück (al). Unter neuer Leitung und mit Corona-Hygiene-Konzept konnte in diesen Tagen das „Downtown“ der evangelischen Kirchengemeinde Delbrück wieder öffnen. Als neue Leiterin laufen die Fäden künftig bei Alexandra Thomas (41) zusammen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf die Jugendlichen kennenzulernen“, so die ausgebildete Erzieherin Alexandra Thomas. Berufsbegleitend absolviert die neue Leiterin der offenen Tür eine Ausbildung zur Diakonin.

Nah ihrer Zeit als Fremdsprachensekretärin in Hessen kam Alexandra Thomas als Soldatin bei der Bundeswehr 2006 in die Region. Nach der Zeit bei der Bundeswehr absolvierte sie die praxisintegrierte Ausbildung (PIA) als Erzieherin und war im Kinder- und Jugenddorf in Delbrück tätig. Nun bot sich die Möglichkeit, die Leitung des „Downtown“ zu übernehmen. In der vergangenen Zeit hat Alexandra Thomas bereits in ihrem Wohnort Hövelhof viel Erfahrung im Umgang mit Konfirmanden gesammelt. Nun geht sie ihre neue Aufgabe in Delbrück mit viel Elan an. Die kleine offene Tür im Driftweg 31A ist künftig dienstags von 16 bis 21 Uhr, mittwochs und freitags jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet. An jedem ersten Dienstag im Monat findet am 19 Uhr ein Teamer-Treff statt. Bei diesen Treffen werden Aktionen des „Downtown“ überlegt und vorbereitet. So kann sich Alexandra Thomas verschiedene Aktionen im Kirchgarten vorstellen oder plant mit den Jugendlichen einen Imagefilm über die kleine offene Tür zu drehen.

Darüber hinaus stehen für Jugendlichen ab der fünften Klasse verschiedene Angebote vom Kicker über Tischtennis, Darts, Playstation und Wii bis hin zu einer Computerecke bereit. Zusätzlich wird es künftig eine „Pinwand“ geben, über die verschiedenen Aktionen bekannt gemacht werden. In den nächsten Wochen wird Alexandra Thomas zudem das Gespräche zu den Schulen suchen, um das Angebot des „Downtown“ auch hier bekannter zu machen.

Freut sich auf ihre neue Aufgabe als Leiterin der „Kleinen offenen Tür“ der evangelischen Kirchengemeinde: Alexandra Thomas. Foto: Axel Langer

Segenskirche

Gemeindebüro

05250/53461

pad-kg-delbrueck@kkpb.de

Pfarrerin Hische

05250/9369300

gabriele.hische@kk-ekvw.de

Pfarrerin Hempert-Hartmann

05250/54081

claudia.hempert-hartmann@kk-ekvw.de

Das Copyright der Losungstexte liegt bei: Evang. Brüder-Unität Herrnhut und Bad Boll sowie Friedrich Reinhardt Verlag.